Sängerin Hochzeit Kosten

Die Kosten sind oft ein wichtiges Kriterium für die Auswahl einer Trauungssängerin.

Was kostet eine Sängerin für die Trauung?


Was kostet

eine Sängerin

für die Trauung?

Wie immer gilt: Qualität hat seinen Preis! Die Preisspanne verschiedener Sänger/innen mit professioneller Begleitung variiert enorm. So gibt es einerseits im Low-Budget Bereich Hochzeitssängerinnen, die bereits für einen Pauschalbetrag von 200.- bei der Trauung singen. Andererseits sind kostenmäßig nach oben hin kaum Grenzen gesetzt. Im Profibereich muss man mit mindestens 300.-/Kopf rechnen. Handelt es sich um eine kirchliche Trauung, welche wesentlich länger dauert, muss man hier mit Minimum 350.- rechnen.

Oftmals genügt aber auch eine günstigere Sängerin! Es kommt immer auf den Anspruch an, den man hat. Bezahlt wird oftmals übrigens von Trauzeugen oder auch den Eltern.

Generell empfehlen wir bei der Auswahl einer Trauungssängerin nicht ausschließlich auf die Kosten zu achten, sondern auch auf andere Kriterien zu blicken. Welche, das erfahrt auf dieser Seite.

Wie immer gilt: Qualität hat seinen Preis! Die Preisspanne verschiedener Sänger/innen mit professioneller Begleitung variiert enorm.

So gibt es einerseits im Low-Budget Bereich Hochzeitssängerinnen, die bereits für einen Pauschalbetrag von 100.- bei der Trauung singen.

Andererseits sind kostenmäßig nach oben hin kaum Grenzen gesetzt. Im Profibereich muss man mit mindestens 200.-/Kopf rechnen. Handelt es sich um eine kirchliche Trauung, welche wesentlich länger dauert, muss man hier mit Minimum 250.- rechnen.

Oftmals genügt aber auch eine günstigere Sängerin! Es kommt immer auf den Anspruch an, den man hat. Bezahlt wird oftmals übrigens von Trauzeugen oder auch den Eltern.

Generell empfehlen wir bei der Auswahl einer Trauungssängerin nicht ausschließlich auf die Kosten zu achten, sondern auch auf andere Kriterien zu blicken. Welche, das erfahrt auf dieser Seite.

Wie setzen sich die Kosten zusammen?


Wie setzen sich

die Kosten

zusammen?

Jede Menge Faktoren beeinflussen die Kosten von SängerInnen,
egal ob Profi oder nicht. Dazu zählen jedenfalls:

  • Fahrtkosten (Kilometergeld)
  • Anzahl der Musiker
  • Ausbildung der Musiker
  • Nachfrage
  • Equipment (Boxen, Instrumente…)
  • Beratung
  • Individuelle Wünsche
  • Hörproben
  • Outfit
  • Umsatzsteuer

Jede Menge Faktoren beeinflussen
die Kosten von SängerInnen,
egal ob Profi oder nicht.
Dazu zählen jedenfalls:

  • Fahrtkosten (Kilometergeld)
  • Anzahl der Musiker
  • Ausbildung der Musiker
  • Nachfrage
  • Equipment (Boxen, Instrumente…)
  • Beratung
  • Individuelle Wünsche
  • Hörproben
  • Outfit
  • Umsatzsteuer
Sängerin Martina

Gefühlvoller Gesang

Die Kostenfaktoren einer Sängerin im Detail

Kostenfaktoren

einer Sängerin

im Detail

Nachfolgend gehen wir auf die einzelnen Kostenfaktoren einer Sängerin genauer ein.



Dauer der Trauung

Eine Hochzeitssängerin befindet sich meistens schon eine Stunde vor Beginn der Zeremonie am Ort des Geschehens, um eine Tonanalge zu installieren und den Soundcheck durchzuführen. 

Die Dauer der Trauung und damit auch die Durchschnittskosten hängen auch von der Art der Trauung ab.

Standesamtliche Trauungen dauern im Regelfall nicht so lange wie freie oder kirchliche Trauungen, wobei letztere im Regelfall am längsten sind. Meistens werden die Kosten für eine kirchliche Trauung deshalb dafür höher angesetzt. Ein reiner Wortgottesdienst ist übrigens noch ein bisschen kürzer als eine Messe.

Dauer der Trauung

Eine Hochzeitssängerin befindet sich meistens schon eine Stunde vor Beginn der Zeremonie am Ort des Geschehens, um eine Tonanalge zu installieren und den Soundcheck durchzuführen. 

Die Dauer der Trauung und damit auch die Durchschnittskosten hängen auch von der Art der Trauung ab.

Standesamtliche Trauungen dauern im Regelfall nicht so lange wie freie oder kirchliche Trauungen, wobei letztere im Regelfall am längsten sind.

Meistens werden die Kosten für eine kirchliche Trauung deshalb dafür höher angesetzt. Ein reiner Wortgottesdienst ist übrigens noch ein bisschen kürzer als eine Messe.

Technik

Musiker müssen mit ihrem Equipment bestens vertraut sein, um sich auf die jeweiligen Gegebenheiten in der Kirche anpassen zu können.

Professionelles Equipment ist für den guten Klang, sei es in der Kirche, am Standesamt oder im Freien, unerlässlich. Dazu zählen jedenfalls eine kleine Tonanlage sowie ein Mikrofon.

Wird die Sängerin von einem Musiker begleitet, kostet der natürlich wieder extra. Kostengünstiger ist eine Solosängerin, die sich entweder selbst begleitet, oder mit einem sogenannten Halbplayback (vorgefertigte Musiktracks) singt. Bei letzterem wird das Liveerlebnis natürlich geschmälert.

Instrumente, wie Gitarre, Klavier und Mikrofone müssen gewartet werden. Selbiges gilt für Kabel und Boxen. Die technischen Komponenten sind naturgemäß nicht billig.

Technik

Musiker müssen mit ihrem Equipment bestens vertraut sein, um sich auf die jeweiligen Gegebenheiten in der Kirche anpassen zu können.

Professionelles Equipment ist für den guten Klang, sei es in der Kirche, am Standesamt oder im Freien, unerlässlich. Dazu zählen jedenfalls eine kleine Tonanlage sowie ein Mikrofon.

Wird die Sängerin von einem Musiker begleitet, kostet der natürlich wieder extra.

Kostengünstiger ist eine Solosängerin, die sich entweder selbst begleitet, oder mit einem sogenannten Halbplayback (vorgefertigte Musiktracks) singt. Bei letzterem wird das Liveerlebnis natürlich geschmälert.

Instrumente, wie Gitarre, Klavier und Mikrofone müssen gewartet werden. Selbiges gilt für Kabel und Boxen. Die technischen Komponenten sind naturgemäß nicht billig.

Mikro

Anzahl der Musiker



Begleitmusiker

Eine Solosängerin kostet im Regelfall natürlich weniger als ein Duo. Doch nicht immer steigen die Kosten aliquot zur Anzahl der Musiker. Eine Sängerin, die “nur” singt, hat natürlich weniger Aufwand, als eine Sängerin, die ein (oder mehrere) Instrumente spielt.

Umgekehrt gilt dies auch für Instrumentalisten, die auch singen, oder sich an mehreren Instrumenten betätigen. Trauungssängerin ist also nicht gleich Trauungsmusikerin. 

Generell gilt aber – je mehr Musiker/Sänger – umso höher die Kosten.

Begleitmusiker

Eine Solosängerin kostet im Regelfall natürlich weniger als ein Duo. Doch nicht immer steigen die Kosten aliquot zur Anzahl der Musiker.

Eine Sängerin, die “nur” singt, hat natürlich weniger Aufwand, als eine Sängerin, die ein (oder mehrere) Instrumente spielt.

Umgekehrt gilt dies auch für Instrumentalisten, die auch singen, oder sich an mehreren Instrumenten betätigen. Trauungssängerin ist also nicht gleich Trauungsmusikerin. 

Generell gilt aber – je mehr Musiker/Sänger – umso höher die Kosten.



Buchung/Beratung

Von der Anfrage über den laufenden Mailverkehr über die Buchung sowie persönliche Telefongespräche oder sogar einem persönlichem Kennenlernen – all das kostet Zeit. Die meisten Hochzeitspaare haben anfangs nur eine vage Vorstellung wie der Ablauf aussehen soll.

Eine professionelle Sängerin hilft gerne bei der Auswahl der Lieder und weiteren organisatorischen Fragen.

Buchung/Beratung

Von der Anfrage über den laufenden Mailverkehr über die Buchung sowie persönliche Telefongespräche oder sogar einem persönlichem Kennenlernen – all das kostet Zeit.

Die meisten Hochzeitspaare haben anfangs nur eine vage Vorstellung wie der Ablauf aussehen soll.

Eine professionelle Sängerin hilft gerne bei der Auswahl der Lieder und weiteren organisatorischen Fragen.

Kontakt Mail

Sängerin


Ausbildung

Die Ausbildung einer Trauungssängerin ist sicher nicht alleine ausschlaggebend für die Qualität der musikalischen Darbietung. Tendenziell lässt sich aber sagen, dass Hochzeitssängerinnen/-musikerinnen mit einer Ausbildung ihre Instrumente besser beherrschen und beim Singen Töne exakter treffen.

Gute Ausbildung kostet auf jeden Fall einiges, sei es an einer staatlichen Einrichtung oder privater Gesangsunterricht.

Gerade bei einer Trauung gilt es, neben Talent und Können viel Gefühl in die Waagschale zu werfen. Schließlich ist es rundum absolut ruhig. Bühnenerfahrung und Selbstbewusstsein sind essentiell.

Anfänger sind meistens viel zu nervös um professionell zu bleiben, vor allem bei Programmpunkten wie dem Ja-Wort. Hierbei hört man eine Stecknadel fallen, eine Sängerin, die zum ersten Mal auf einer Trauung singt, kann hier schnell mal überfordert sein

Ausbildung

Die Ausbildung einer Trauungssängerin ist sicher nicht alleine ausschlaggebend für die Qualität der musikalischen Darbietung.

Tendenziell lässt sich aber sagen, dass Hochzeitssängerinnen/-musikerinnen mit einer Ausbildung ihre Instrumente besser beherrschen und beim Singen Töne exakter treffen.

Gute Ausbildung kostet auf jeden Fall einiges, sei es an einer staatlichen Einrichtung oder privater Gesangsunterricht.

Gerade bei einer Trauung gilt es, neben Talent und Können viel Gefühl in die Waagschale zu werfen. Schließlich ist es rundum absolut ruhig. Bühnenerfahrung und Selbstbewusstsein sind essentiell.

Anfänger sind meistens viel zu nervös um professionell zu bleiben, vor allem bei Programmpunkten wie dem Ja-Wort. Hierbei hört man eine Stecknadel fallen, eine Sängerin, die zum ersten Mal auf einer Trauung singt, kann hier schnell mal überfordert sein



Hörproben

Authentische Liveaufnahmen sind leider relativ selten bei Hochzeitssängerinnen und -musikern. Die meisten Sängerinnen erstellen sogenannte Demoaufnahmen – also Videos oder Audiofiles, die im Studio aufgenommen werden.

Durch diese kann man sich von den Livequalitäten natürlich kein Bild, außerdem sind Studioaufnahmen heutzutage dank fortgeschrittener Technik leicht manipulierbar, künstliche Intellegenz lässt grüßen.

Jedenfalls schlagen sich Aufnahmen in den Kosten nieder.

Studiomikrofon





Nachfrage

Beliebte Sängerinnen/Musiker können im Regelfall mehr verlangen, der Markt regelt im Laufe der Musikerkarriere den Preis. 

Nachfrage

Beliebte Sängerinnen/Musiker können im Regelfall mehr verlangen, der Markt regelt im Laufe der Musikerkarriere den Preis. 





Wunschlieder

Viele Brautpaare verbindet ein bestimmtes Lied.

Sollen für den Einzug oder das Ja-Wort ein spezielles Musikstück einstudiert werden, fallen im Regelfall ebenfalls nochmals extra Kosten als Aufwandsentschädigung an. Manche Sängerinnen und Musiker bieten hier Pauschalen an.

Wunschlieder

Viele Brautpaare verbindet ein bestimmtes Lied.

Sollen für den Einzug oder das Ja-Wort ein spezielles Musikstück einstudiert werden, fallen im Regelfall ebenfalls nochmals extra Kosten als Aufwandsentschädigung an.

Manche Sängerinnen und Musiker bieten hier Pauschalen an.

Wunschlieder Kosten

Kirchliche Trauung





Outfit

Zu jedem Anlass sollten sich Profisängerinnen passend kleiden. In einer Bar tritt man anders auf als bei einer Hochzeit oder einer Firmenfeier.

Gerade bei einem so festlichen Anlass wie einer Trauung achten professionelle Sängerinnen sehr auf ihr Äußeres, neben Kleidern gehört auch ein ansprechendes Make-Up unbedingt mit dazu.

Darüber hinaus werden gute Sängerinnen oftmals mehrere Tage hintereinander gebucht, genügend Garnituren sind also ein Muss. Elegante Kleidung ist nicht billig und schlägt sich deshalb ebenfalls in den Kosten nieder.

Outfit

Zu jedem Anlass sollten sich Profisängerinnen passend kleiden. In einer Bar tritt man anders auf als bei einer Hochzeit oder einer Firmenfeier.

Gerade bei einem so festlichen Anlass wie einer Trauung achten professionelle Sängerinnen sehr auf ihr Äußeres, neben Kleidern gehört auch ein ansprechendes Make-Up unbedingt mit dazu.

Darüber hinaus werden gute Sängerinnen oftmals mehrere Tage hintereinander gebucht, genügend Garnituren sind also ein Muss.

Elegante Kleidung ist nicht billig und schlägt sich deshalb ebenfalls in den Kosten nieder.






Fahrtkosten

Es macht natürlich einen Unterschied, ob man in der Nachbargemeinde singt, oder hundert Kilometer bis zum Auftritt fahren muss. Eine Sängerin aus der Umgebung hat hier natürlich Kostenvorteile.

Oftmals stammt die Wunschsängerin aber eben gerade nicht aus dem Nachbarort, dann bleibt nichts anderes übrig, als tiefer in die Tasche zu greifen.

Wenn die Musiker ausschließlich für eine Trauung gebucht werden, machen allzu große Distanzen tendenziell weniger Sinn. Werden die Musiker aber auch zur Agape oder bei der abendlichen Hochzeitsparty gebraucht, sieht das schon wieder ganz anders aus!

Fahrtkosten

Es macht natürlich einen Unterschied, ob man in der Nachbargemeinde singt, oder hundert Kilometer bis zum Auftritt fahren muss.

Eine Sängerin aus der Umgebung hat hier natürlich Kostenvorteile.

Oftmals stammt die Wunschsängerin aber eben gerade nicht aus dem Nachbarort, dann bleibt nichts anderes übrig, als tiefer in die Tasche zu greifen.

Wenn die Musiker ausschließlich für eine Trauung gebucht werden, machen allzu große Distanzen tendenziell weniger Sinn. Werden die Musiker aber auch zur Agape oder bei der abendlichen Hochzeitsparty gebraucht, sieht das schon wieder ganz anders aus!

Kosten einer Hochzeitssängerin

Martina Martin Musiker



Coverage 

Coverage 

Hallo, wir sind Martina und Martin – ein Musikduo aus Oberösterreich. Pro Jahr spielen wir auf ungefähr 40 Hochzeiten.

Auf unserer Website wollen wir euch Brautpaaren mit wissenswerten Informationen dazu beitragen, dass euer Tag eine Traumhochzeit wird!

Ob Kosten einer Sängerin, dem perfekten Einzugslied oder Fragen zum Equipment, wir sind Profis im Bereich Hochzeiten.

Klickt euch durch, bei Fragen könnt ihr uns jederzeit kontaktieren.