Aufgaben der Trauzeugen

Die Trauzeugen haben eine wichtige Rolle bei einer Hochzeit. Sie unterstützen das Brautpaar während der Vorbereitungen und während des großen Tages. Die spezifischen Aufgaben können jedoch je nach Kultur und individueller Vereinbarung variieren.

Trauzeugen sorgen dafür, dass der große Tag für das Brautpaar unvergesslich wird. Sie kümmern sich um jedes Detail und unterstützen bei allen Entscheidungen rund um die Hochzeit. Dabei geht es nicht nur darum, eine perfekte Feier zu organisieren – sie sind auch da, um den Stress und Druck von den Schultern des Paares zu nehmen.

Sie sollen zudem auf unvorhergesehene Probleme schnell und effektiv reagieren. Ob ein plötzlicher Regenschauer, erkrankte Sängerin oder ein vergessenes Accessoire – sie haben immer einen Plan B parat, damit die positive Stimmung nicht abreißt.  

Die Aufgaben der Trauzeugen

Es ist eine große Ehre Trauzeugin oder Trauzeuge zu sein, jedoch bringt dieses Amt auch einige wichtige Pflichten und Aufgaben mit sich. Bereits im Vorfeld können sie bei organisatorischen Dingen behilflich sein – so können sie zum Beispiel die Gesamtkosten der Hochzeit im Blick behalten.


Die Trauzeugen haben eine wichtige Rolle bei einer Hochzeit. Sie unterstützen das Brautpaar während der Vorbereitungen und während des großen Tages.

Trauzeugen

“Bindet die Trauzeugen möglichst bald in die Planung eurer Hochzeit ein. Somit wird sichergestellt, dass sie ihre Aufgaben am großen Tag perfekt meistern können.” – Martina, Coverage

Vor der Hochzeit

Bereits vor der Hochzeit können Trauzeugen wichtige Aufgaben erfüllen.

Checks vor der Hochzeit

Natürlich müssen die Trauzeugen vorab einige wichtige Punkte abklären. Zuallererst muss natürlich sichergestellt sein, dass der Termin auch wirklich möglich ist. In manchen Fällen kann vielleicht sogar ein oder mehrere Urlaubstage eingeplant werden, um dem Brautpaar zur Seite zu stehen. Darüber hinaus müssen die Pässe für das Standesamt auf ihre Gültigkeit überprüft werden.

Aufgaben in der Planungsphase

Bei der Planung und Organisation von Junggesellenabschieden, Polterabenden und anderen Feierlichkeiten vor der Hochzeit können die Trauzeugen behilflich sein. Bei sämtlichen Vorab-Feierlichkeiten sollen sich Braut und Bräutigam unbedingt wohlfühlen.

Auch die Hilfe bei der Auswahl von Hochzeitskleidern, Anzügen und Dekorationen zählt im Regelfall zu den Aufgaben von Trauzeugen. Darüber hinaus können die Trauzeugen beim Schreiben von Hochzeitsreden und -voten Trauzeugen wertvolle Beiträge leisten.

Wichtige Telefonnummern von Dienstleistern wie Musikern oder Rednern abzuspeichern, ist ebenfalls sehr empfehlenswert.

Das Outfit der Trauzeugen

Als Faustregel gilt: Niemals schicker als Braut oder Bräutigam erscheinen – schließlich sind sie es, die an diesem Tag im Mittelpunkt stehen! Mit eingelaufenen Schuhen tanzt es sich übrigens leichter.

Am Tag der Hochzeit

Der Tag der Tage ist gekommen – jetzt wird es ernst. Trauzeugen haben hier die wichtigsten Aufgaben zu meistern. Generell ist die Bereitstellung von emotionaler Unterstützung und das Helfen bei unvorhergesehenen Problemen von entscheidender Bedeutung.

Der Start in den Hochzeitstag

Die Aufgaben von Trauzeugen sind hier von Region zu Region unterschiedlich. Mancherorts werden die Brautpaare mit Böllern oder Gewehren geweckt. Das Hochzeitsschießen hat vor allem in ländlichen Regionen Österreichs eine lange Tradition. Organisiert wird dies oft von den Trauzeugen.

Danach können handfeste Erledigungen wie das Abholen vom Blumenschmuck oder das Schmücken vom Auto zu den Aufgaben der Trauzeugen gehören. Der Brautstrauß gehört sicher verwahrt. Auch um die Ringe und Dokumente kümmern sich hin und wieder die Trauzeugen. 

Trauzeugen während der Zeremonie

Eines vorweg – rein rechtlich gesehen müssen für die standesamtliche Trauung in Österreich keine Trauzeugen mehr mitgebracht werden. Anders ist dies bei einer katholischen Trauung. Hier müssen Trauzeugen nach wie vor anwesend sein und das Ja-Wort bezeugen, um die Ehe im katholischen Sinne gültig werden zu lassen. Bei einer evangelischen Trauung ist hingegen kein Trauzeuge notwendig.

Sitzpläne zuweisen und Ringe bereithalten kann für die Trauzeugen zu den Aufgaben am Standesamt, in der Kirche oder bei der freien Trauung gehören.

Von der Unterzeichnung der Heiratsurkunde bis hin zur Aushändigung der Ringe und Trauzeugenreden sind die Trauzeugen stets präsent und unterstützen das Brautpaar in diesem emotional aufgeladenen Moment. 

Kurz gesagt: Trauzeugen stehen dem Paar bei der Trauung mit Rat und Tat zur Seite – vom ersten Beratungsgespräch mit dem Zeremonieleiter bis zum Auszug Die Mission ist es dabei immer, eine traumhaft schöne Feierlichkeit für alle Beteiligten sicherzustellen!

Bei der Hochzeitsfeier am Abend

Zu den Aufgaben am Abend gehört die Organisation von Spielen und sonstigen Einlagen sowie eventuell Bezahlung der Dienstleister (z. B. Musiker). Steht ein traditionelles Brautstehlen an, fungiert als Dieb oftmals ein Trauzeuge. Auch das Brautstrauß werfen muss moderiert werden. Weiters können sich die Trauzeugen um die Verlängerung der Spielzeit einer Hochzeitsband kümmern.

Feuerwerk als Überraschung

Nach der Hochzeitsfeier

Auch nach der Hochzeitsfeier stehen für Trauzeugen noch Aufgaben an. So müssen die Hochzeitsgeschenke in das Zuhause des Brautpaares gebracht werden. Ein geliehenes Auto kann ebenfalls von den Trauzeugen zurückgebracht werden.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Auswahl der Trauzeugen

Auswahl der

Trauzeugen

Die Wahl eines Trauzeugen sollte auf eine Person fallen, der man vertraut und die eine wichtige Rolle im Leben der Braut/des Bräutigams spielt. Üblicherweise wird ein/e enge Vertraute/r für diese Aufgabe ausgewählt, wie etwa ein gute/r Freund/in oder ein Familienmitglied. Denkt daran, dass die Rolle des Trauzeugen darin besteht, das Brautpaar am besonderen Tag zu unterstützen und zu helfen, so dass es wichtig ist, jemanden zu wählen, auf den man sich verlassen kann.

Die Wahl eines Trauzeugen sollte auf eine Person fallen, der man vertraut und die eine wichtige Rolle im Leben der Braut/des Bräutigams spielt.

Üblicherweise wird ein/e enge Vertraute/r für diese Aufgabe ausgewählt, wie etwa ein gute/r Freund/in oder ein Familienmitglied.

Denkt daran, dass die Rolle des Trauzeugen darin besteht, das Brautpaar am besonderen Tag zu unterstützen und zu helfen, so dass es wichtig ist, jemanden zu wählen, auf den man sich verlassen kann.

 

Unsere Zusammenarbeit

mit den Trauzeugen

Wir, Martina und Martin von Coverage, spielen jedes Jahr auf zahlreichen Hochzeiten als Musiker. Trauzeugen übernehmen unserer Meinung nach sehr oft eine nicht zu unterschätzende Rolle für den Tagesablauf einer Hochzeit.

Gerne können uns die Trauzeugen bereits im Vorfeld kontaktieren, um mit uns als Hochzeitsband wichtige Programmpunkte wie das Brautstehlen, zeitliche Abläufe oder Einlagen durchzusprechen.

Durch unsere Erfahrung als langjährige Hochzeitsmusiker helfen wir euch, liebe Trauzeugen, gerne bei der Bewältigung eurer Aufgaben!

Unsere

Zusammenarbeit

mit den

Trauzeugen

Wir, Martina und Martin von Coverage, spielen jedes Jahr auf zahlreichen Hochzeiten als Musiker. Trauzeugen übernehmen unserer Meinung nach sehr oft eine nicht zu unterschätzende Rolle für den Tagesablauf einer Hochzeit.

Gerne können uns die Trauzeugen bereits im Vorfeld kontaktieren, um mit uns als Hochzeitsband wichtige Programmpunkte wie das Brautstehlen, zeitliche Abläufe oder Einlagen durchzusprechen.

Durch unsere Erfahrung als langjährige Hochzeitsmusiker helfen wir euch, liebe Trauzeugen, gerne bei der Bewältigung eurer Aufgaben!