Moar in Grünbach – Gunskirchen

Eroeffnungstanz mit Coverage Moar in Grünbach

Eröffnungstanz – Foto von Ivana Pesic

Brautstehlen beim Moar in Grünbach

Brautstehlen beim Moar in Grünbach – Foto von Christiane Wolfram

Der Vierkanthof der Familie Biringer befindet sich nur wenige Fahrminuten von Wels entfernt. Der Name Moar in Grünbach, der in der Region bekannt ist, stammt übrigens vom Hausnamen „Mayrgut”.

Die Hochzeitstafel befindet sich im stimmungsvollen Festsaal. Bis zu 130 Personen sind möglich. Das Stüberl mit Schank eignet sich zum Brautstehlen. Auch im Wintergarten kann dafür herangezogen werden.

Ziemlich einmalig ist das Service des Familienunternehmens „Moar in Grünbach“. Die Seniorchefin Karin Biringer kocht höchstpersönlich und alle Speisen werden direkt am Hof frisch für jeden Anlass zubereitet. Regionale Produkte sind eine Selbstverständlichkeit, frische Kräuter gibt es aus dem eigenen Garten. Um die Getränke kümmern sich der Alexander Biringer und Alexander Biringer Junior. Besonders geschätzt wird der selbst gemachte „Geist aus dem Nussgartl“. Juniorchefin Kathrin bemüht sich mit dem Rest der Familie und des Teams um eine perfekte Organisation jeder Veranstaltung. Der Innehof des Moar in Grünbach mit seiner alten, riesigen Eiche eignet sich auch perfekt für Trauungen. Danach lädt die Tanzfläche und die dazugehörige Bar im Gewölbesaal zum Tanzen und Feiern ein.

Trauung beim Moar in Gruenbach

Trauung beim Moar in Gruenbach

Moar in Gruenbach mit Band Coverage

Moar in Gruenbach mit Band Coverage

Beleuchteter Innenhof Moar in Gruenbach

Beleuchteter Innenhof Moar in Grünbach

  • Der Vierkanter des Moar in Grünbach verbindet sowohl moderne als auch traditionelle Elemente
  • hauseigenes, hochwertiges Hochzeitsbuffet/Menü
  • hausgemachter Apfelsaft/Most/Schnaps
  • Familienbetrieb
  • bis zu 200 Personen
  • weitläufiger Innenhof

> zurück zu Hochzeitslocations